Einkaufs- und Dienstleistungszentrum Innenstadt Singen (EDZ)
Informationen zur Bebaunungsplanung

Der Gemeinderat hat die Planungshoheit auf dem Gemeindegebiet. Er erlässt Bebauungspläne als Satzung ("Ortsgesetz"). Auch für die Planung eines Einkaufs- und Dienstleistungszentrums (EDZ) in der Singener Innenstadt wird ein Bebauungsplanverfahren durchgeführt.

Nachfolgend finden Sie die Unterlagen zu dem Bebaungsplanverfahren.

Historie

24.07.2014: Bebauungsplan-Aufstellungsbeschluss
Der Gemeinderat der Stadt Singen hat am 24. Juli 2014 in öffentlicher Sitzung mit großer Mehrheit bei zwei Gegenstimmen und zwei Enthaltungen beschlossen, den vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Einkaufszentrum Innenstadt“ mit Vorhaben- und Erschließungsplan (VEP) in Verbindung mit einem städtebaulichen Vertrag zur Ansiedlung eines Einkaufszentrums in der Innenstadt aufzustellen.

Weiter lesen

16.12.2014: Rahmenvertrag
Dem zwischen der Stadt Singen und der ECE verhandelten Rahmenvertrag stimmte der Gemeinderat am 16.12.2014 zu.

Weiter lesen

31.05.2016: Beschlüsse zur Frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit & Durchführung eines Bürgerentscheides
Der Gemeinderat der Stadt Singen hat sich in seiner Sitzung am 31.05.2016 mit dem in der Innenstadt geplanten Einkaufs- und Dienstleistungszentrum (EDZ) beschäftigt.

Weiter lesen

29.05. - 30.06.2017: Öffentliche Auslegung
Der Gemeinderat hat in öffentlicher Sitzung am 9. Mai 2017 den Entwurf des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit Vorhaben- und Erschließungsplan und Örtlichen Bauvorschriften „Einkaufs- und Dienstleistungszentrum Innenstadt“ (EDZ) gebilligt.

Weiter lesen